Spenden zu einem Anlass

Freudige Anlässe – geteilte Freude ist doppelte Freude

Geburtstage und Jubiläen ↓

Sie haben Geburtstag oder feiern ein Jubiläum? Ein Feiertag wie Ostern oder Weihnachten steht an? Sie sind „wunschlos glücklich“? Nutzen Sie besondere Anlässe im privaten wie auch im beruflichen Umfeld zum Spenden anstelle von Geschenken.

Damit wirken Sie doppelt positiv: Sie tragen gemeinsam mit Ihrem Umfeld dazu bei, dass die Projekte der Rodtegg vorangetrieben werden und Sie klären gleichzeitig über Menschen mit körperlicher Behinderung und deren besonderen Bedürfnisse auf.

Gerne erstellen wir Ihnen für Ihren Anlass kleine persönliche Flyer mit Ihrem gewünschten Verwendungszweck.

Firmen- und Vereinsanlässe ↓

Unterstreichen Sie die Bedeutung Ihres besonderen Ereignisses wie z.B. ein Firmenjubiläum, Wiedereröffnung eines Umbaues oder eines Vereinsanlasses mit einer Spende an die Rodtegg. Dadurch schaffen Sie mit Ihrem Fest einen zusätzlichen Nutzen und einen nachhaltigen Wert. Oder lassen Sie an Stelle von Kundengeschenken der Rodtegg eine Spende zukommen.

Sie können unter Spendenprojekt einen genauen Verwendungszweck aussuchen und diesen an Ihrem Anlass/bei Ihrer Einladung erwähnen. Gerne erstellen wir Ihnen für Ihre Firme/Ihren Verein persönliche Flyer mit den gewünschten Angaben. Auf Wunsch lassen wir Ihnen auch vorab ein Dankesschreiben zukommen, welches Sie Ihren Kund/-innen oder Vereinsmitgliedern zukommen lassen können.

 

Traurige Anlässe - Trost spenden

Todesanzeige / Kollekte an der Abschiedsfeier oder Abdankung ↓

Todesanzeige / Kollekte an der Abschiedsfeier oder Abdankung
Der Verlust jedes Menschen hinterlässt eine Lücke. Mit einer Trauerspende zugunsten der rodtegg, Stiftung für Menschen mit körperlicher Behinderung, bewirken Sie im Gedenken an die verstorbene Person Gutes über deren Tod hinaus. In der Traueranzeige können die Trauernden Verwandte, Freunde und Bekannte einladen, für den Verstorbenen der Rodtegg eine Spende zukommen zu lassen.

Beispiel: Wer etwas spenden möchte, berücksichtige die Rodtegg, Rodteggstrasse 3, 6005 Luzern (PC-Konto 60-23255-5;  IBAN-Nr. CH54 0900 0000 6002 3255 5), Vermerk Name und Vorname der verstorbenen Person. Ev. gewünschtes Spendenprojekt angeben.

Sie können unter „Spendenprojekt“  einen genauen Verwendungszweck aussuchen und diesen in der Traueranzeige erwähnen. Sie können uns Ihren Wunsch aber auch zu einem späteren Zeitpunkt noch bekannt geben und nur die Rodtegg erwähnen.

Nach Eingang der Trauerspenden werden die Spendenden jeweils durch uns direkt verdankt. Nach ein paar Wochen stellt die Rodtegg der Trauerfamilie eine Namensliste mit den entsprechenden Adressen und dem gespendeten Betrag zu. Auf Wunsch stellen den Angehörigen einen Etikettensatz der Spender/-innen zur Verfügung.

Falls Sie sich entscheiden, im Rahmen der Abschiedsfeier oder Abdankung die Kollekte zu Gunsten der Rodtegg sammeln zu lassen, kann die Kirchenverwaltung im Anschluss an die Abdankung den gesammelten Betrag auf unser Spendenkonto PC-Konto 60-23255-5 überweisen. Die Kirchenverwaltung wird gebeten, den Verwendungszweck und die Adresse der Trauerfamilie anzugeben, damit wir die Spende entsprechend verdanken und mit ihnen im Sinne der verstorbenen Person ein Spendenprojekt bestimmen können.

 

Spenden in Gedenken an eine verstorbene Person ↓

Anlässlich eines Todesfalles in Ihrem Umfeld möchten Sie einer Familie, Verwandten oder Bekannten Ihr Beileid in Form einer Spende an die Rodtegg ausdrücken. Damit wir Ihre Zuwendung zuordnen können und die Angehörigen über Ihre Spende informieren können, bitten wir Sie, auf dem Einzahlungsschein den Verwendungszweck „Spendenprojekt“ und die Trauerfamilie mit der Adresse zu vermerken,

Trauerkarten
Gerne stellen wir Ihnen kostenlos Trauerkarten nach Ihrer Wahl (bitte gewünschtes Sujet angeben) zu. Diese beinhalten jeweils ein bedrucktes und ein neutrales Einlageblatt sowie einen Einzahlungsschein. Nach Eingang Ihrer Spende erhalten Sie umgehend eine neue Karte.

Wenn Sie die Trauerkarte ohne Spende an uns benützen wollen, sind wir Ihnen für einen Unkostenbeitrag von 6.50 Fr. dankbar.

 

Testamentspende - nachhaltig Gutes tun über den Tod hinaus.

Testamentspende -nachhaltig Gutes tun über den Tod hinaus. ↓

Mit einem Testament treffen Sie bewusste die Entscheidung, über ihr Leben hinaus ein persönliches Zeichen zu setzen. Neben Menschen, die Ihnen nahe stehen, können Sie auch die Rodtegg, Stiftung für Menschen mit körperlicher Behinderung als Erbin, Miterbin oder mit einem Legat im Ihrem Testament aufnehmen. Damit setzten Sie sich langfristig für Menschen mit körperlicher Behinderung ein. Da die Rodtegg steuerbefreit ist, kommt der ganze Betrag Ihrem Wunsch entsprechend vollumfänglich Menschen mit Behinderung zu Gute.

Sie können unter einen oder mehrere bestimmte Verwendungszwecke unter Spendenprojekt wählen oder Sie kontaktieren Luitgardis Sonderegger-Müller, Direktorin, unter  Tel. dir. 041 368 40 30, um Ihre Wünsche und Vorstellungen in einem persönlichen Gespräch zu diskutieren. Bei dieser Gelegenheit können Sie sich auch vor Ort ein Bild eines möglichen Verwendungszweckes machen.